Lauftreff Hadamar

Lauftreff Hadamar

Der Lauftreff für Hadamar und Region

Herzlich Willkommen! Auf dieser Webseite findest du alle Informationen rund um den Lauftreff des SV Hadamar, und alles Wichtige zum Hadamarer Waldlauf!

Herzlich Willkommen

auf der Webseite des Lauftreff Hadamar.
Wir freuen uns, dass du den Weg hierher gefunden hast und wünschen dir Viel Spaß auf der Webseite!


von Michael Schmidt
am 24.09.19.

5. Diezer Stadtlauf

Am Sonntag, den 22.09.2019 fand der fünfte Diezer Stadtlauf statt, der wie der Limburger Sommernachtslauf bisher nur alle 2 Jahre stattfindet und zu den größeren Laufveranstaltungen in der Region zählt. Entgegen des Trends der letzten Zeit mit abnehmenden Teilnehmerzahlen konnte der Lauf in Diez bei wunderbar spätsommerlichen Wetter viele Leute auf und an die Strecke bringen.

Im Umfeld des Lauftreffs Hadamar starteten 4 Teilnehmer - wenn auch dieses Mal teilweise unter "falscher Flagge". Stefanie Schmidt-Heilmann und ihr Mann Michael starteten dieses Jahr für die DIEz ARENA. Stefanie belegte beim 5KM-Lauf mit einer Zeit von 28:26 Min. den 4. Platz in ihrer Altersklasse W30. Michael startete bei der 10KM Strecke und belegte mit einer Zeit von 45:27 Min. den 4. Platz in seiner Altersklasse M30. Ebenfalls beim 10KM-Lauf nahm Matthias Stein teil, der etwas mehr Zeit benötigte und nach 46:06 Min. ins Ziel kam und den 4. Platz in der AK M35 belegte. Einzig Thaddäus Schmidt nahm offiziell in "Rot-Weiß" beim 10KM-Lauf teil und schaffte es mit einer Zeit von 50:33 Min. auf das bronzene Treppchen in der AK M60.



von Andreas Bünning
am 22.09.19.

21. Kraichgau Lauf

Sinsheim im Breisgau. 8:30 starten die 33- und 50 km Läufer gemeinsam.
Die ersten 30 km wird die gleiche Strecke gelaufen.
Mit Durchgangszeiten von 1:00 bei km 10, 2:01 bei km 20 und 3:03 bei km 30
konnte ich bis dahin auch konstant anlaufen. Dann wurde es doch etwas
langsamer. Der Gesamtanstieg und das Gesamtgefälle, jeweils mit 961 m angegeben
und schön gleichmässig über die Strecke verteilt, wirkten sich aus.
Bis km 30 konnte ich noch alle Anstiege laufen, danach waren dann auch bei einigen
Abschnitten Wandereinlagen notwendig.
Bei km 40 waren es schon 4:13.
Im Ziel stand die Uhr bei 5:27.
Das war Gesamtplatz 26 und Platz 4 in der Altersklasse.
Insgesamt gab es 47 Finisher auf der 50 km Strecke.
Der Sieger ist mit 3:33 ins Ziel geflogen.
Platz 47 wird mit 6:41 notiert.
Die Strecke selbst verlief in weiten Teilen durch Wald und war sehr schön.



von Michael Schmidt
am 09.09.19.

3. Wolfsrun in Idstein

Am Samstag, den 07.09, fand die dritte Auflage des Wolfsrun von Jack Wolfskin in Kooperation mit dem TV 1844 Idstein statt. Auf dem Sportplatz Zissenbach fiel um 11:00 Uhr der Startschuss für die 10 Kilometer Trail-Läufer, die 184 Höhenmetern zu bezwingen hatten. Alle Teilnehmer für die 5 Kilometer Distanz machten sich fünf Minuten später auf ihren Weg, der über 92 Höhenmetern führt. Der abwechslungsreiche Trail- bzw. Crosslauf verlief durch verschiedene Geländeformen durch den Idtsteiner Tiergarten. Auch der leichte Regen tat der motivierenden Stimmung vor Ort und auf der Strecke keinen Abbruch.

Diese Motivation bei dem anstrengenden und anspruchsvollen Lauf, der sicherlich keine Bestzeiten zulässt, spiegelte sich auch in den Ergebnissen wieder. Für den SV Rot-Weiß Hadamar starteten auf der 10KM-Strecke Stefanie Schmidt-Heilmann sowie Thaddäus und Michael Schmidt. Stefanie belegte den dritten Platz in ihrer Altersklasse W30 mit einer Zeit von 65:38 Min. Michael wurde mit einer Zeit von 51:29 Min. Fünfter von 14 Teilnehmern in seiner Altersklasse M30. Ganz hoch aufs Treppchen schaffte es Thaddäus, der seine Alterklasse M60 mit einer Zeit 54:07 Min. und mehr als 2 Min. Vorsprung vor dem Nächstplatzierten dominierte.



von Andreas Bünning
am 20.08.19.

Geburtstagslauf 2019

Der Lauftreff wird 31 !
Um dieses Ereignis gebührend zu feiern findet am Sonntag, dem 18.August 2019, ein Geburtstagslauf statt.

Nach dem ersten Geburtstagslauf im letzten Jahr wollen wir auch 2019 mit allen Mitgliedern und Freunden des Lauftreffs gemeinsam laufend feiern.

Es wird ein Freundschaftslauf - kein Wettkampf - sein.
Wir wollen in unterschiedlichen Gruppen, je nach Ausdauer und Leistungsfähigkeit zusammengestellt
vom Sportheim in der Faulbacher Straße aus gemeinsam durch die Hadamarer Stadtteile laufen.

Dabei werden - passend zum 31-ten Geburtstag - maximal 31 Kilometer zurückgelegt.

Geplant ist folgender Ablauf:

09:00 Start 30 km
10:00 Start 15 km


Wir freuen uns auf viele Mitläufer, die, im Anschluss an den Lauf, alle recht herzlich zum Essen und Trinken
eingeladen sind.

Anmeldungen bitte per email an lauftreffhadamar@gmail.com



von Michael Schmidt
am 13.08.19.

Trainingslager 2019

Vom 09.08 bis 11.08.2019 fand die Neuauflage des Trainingslagers der FUNctional Gruppe statt. Dieses Jahr sollte alles noch ein bisschen anders werden - mit zum Teil externen Trainern und grundverschiedenen Einheiten.
Der Auftakt gestaltete sich noch nach bekannten Mustern. Am Freitagabend stand bei strömenden Regen die Einheit "Functional Basics" auf dem Plan. Trainer Michael empfing die Teilnehmer unter den Vordächern der Turnhallen zu einem Zirkeltraining, bei dem die verschiedenen Bewegungsarten des Körpers im Vordergrund standen. Am Samstagvormittag war die Trainerin Astrid Brandau zu Gast, die die Teilnehmer mit einer aktiven Variante von "Pilates" forderte. Am Samstagnachmittag war die FUNctional Gruppe des SV Rot-Weiß Hadamar zu Gast in der DIEz Arena. In der hochmodernen Trainingsanlage stand im Kurs "Bodypump" das Training mit Langhanteln und Gewichtsscheiben im Fokus. Abends traf sich ein Großteil der angemeldeten Teilnehmer zu einem Burger und kühlen Getränken in der Limburger Innenstadt.
Schon am Sonntagmorgen ging es wieder mit Trainer Michael und "Running Basics" weiter. In dieser Einheit wurden das Lauf-ABC, für das Laufen grundlegende Muskelgruppen und Bergläufe trainiert. Trotz der vier sehr fordernden Einheiten war am späten Sonntagnachmittag noch genug Motivation für das abschließende "HIIT" - High Intense Interval Training vorhanden. Nur mit dem eigenen Körpergewicht wurde in kurzen, aber intensiven Abschnitten vor allem die Kraftausdauer sowie das Durchhaltevermögen trainiert.
Das Trainingslager 2019 wurde von den Teilnehmern und Trainer Michael als gelungene Veranstaltung eingestuft. Die Mischung aus Functional-, Lauf- und weiteren Einheiten mit externen Trainern und Dienstleistern in heimischen Gefilden ist ein erfolgsversprechendes Konzept, das 2020 fortgeführt werden soll. Neue, interessierte Gesichter - egal ob am Anfang oder fortgeschritten - sind immer am Montagabend um 19 Uhr an der Fürst-Johann-Ludwig Schule zu den regulären Einheiten willkommen.