Lauftreff Hadamar

Lauftreff Hadamar

Der Lauftreff für Hadamar und Region

Herzlich Willkommen! Auf dieser Webseite findest du alle Informationen rund um den Lauftreff des SV Hadamar, und alles Wichtige zum Hadamarer Waldlauf!

Herzlich Willkommen

auf der Webseite des Lauftreff Hadamar.
Wir freuen uns, dass du den Weg hierher gefunden hast und wünschen dir Viel Spaß auf der Webseite!
Möchtest du dich für den Hadamarer Waldlauf anmelden oder informieren? Dann folge einfach den entsprechenden Links.


von Michael Schmidt
am 20.06.17.

Sommernachtslauf Limburg 2017

Auch im Jahr 2017 fand die nun mehr sechste Auflage des Sommernachtslauf Limburg statt. Mit dabei waren auf nahezu allen angebotenen Distanzen wieder zahlreiche Läuferinnen und Läufer des SV Rot-Weiß Hadamar.
Die Strecke des Sommernachtslauf führte wieder einmal durch die Innenstadt, weiter durch die malerische Altstadt, hoch zum Dom und über die alte Lahnbrücke zurück zum Start. Verstärkt wurde der atmosphärische Gesamteindruck durch die zahlreichen Zuschauer an der Strecke und die stimmungsvolle Beleuchtung, die vor allem die Läufe in den späten Abendstunden aufwerteten.

Egal auf welcher Distanz - neben der schönen Atmosphäre der Strecke ist nachwievor auch der deren Schwierigkeitsgrad nicht zu unterschätzen. Ob der Anstieg entlang der Nonnenmauer hoch zum Dom oder die wechselnden Untergründe in der Altstadt, auch die Kondition der Starter war hier gefordert.

Der Startschuss für den 5KM Lauf fiel in diesem Jahr erst um 18 Uhr. Für den SV Rot-Weiß Hadamar starteten Anette Urban-Weimer, die mit einer Zeit von 27:26 Min den 5. Platz in ihrer AK W45 und den 35. Platz von insgesamt 89 Starterinnen belegte. Stefanie Heilmann konnte ein ebenso erfreuliches Ergebnis erzielen und konnte unter der von ihr anvisierten 30 Minuten Marke mit einer Zeit von 29:48 Min bleiben. Sie belegte damit den 15. Platz in der Frauen Hauptklasse. Iris Müller lief etwas früher mit einer Zeit von 28:53 Min ins Ziel und belegte den 4. Platz in ihrer AK W40. Michael Schmidt startete wie in den Jahren zuvor beim 5KM Lauf und belegte dieses Mal den 12. Platz insgesamt von 60 Startern und wurde Dritter in seiner neuen AK M30 mit einer Zeit von 21:17 Min.

Beim Halbmarathon ging Patrick Weimer an den Start und belegte mit einer Zeit von 108:47 Min den 6. Platz in der AK M45.

Auch der Hauptlauf über 10KM an den Abend wurde im Vergleich zum Jahr 2015 nach hinten auf 22:15 Uhr gelegt. Matthias Grasse wurde mit einer Zeit von 52:57 Min Fünfter in der AK M45. Michael Schmidt ging bei diesem Lauf nochmals an den Start, da er die 10KM gemeinsam mit seinem Vater "finishen" wollte. Leider musste Thaddäus Schmidt den Lauf nach der dritten von vier Runden aus gesundheitlichen Gründen abbrechen. Michael Schmidt musste nach einem bis dahin tollen gemeinsamen Lauf den Wettkampf alleine beenden. Weitere gemeinsame Wettkämpfe sind bei dem Vater-Sohn Gespann jedoch in Planung.

 



von Ingolf Rosenthal
am 12.06.17.

3. Taunus Trail Run der VLG Eisenbach

Nach unserem voran gegangenen Waldlauf am 3. Juni, bei dem schon kaum über Asphalt gelaufen wurde, hat auch der VLG Eisenbach eine Woche später erneut seinen Trial Run angeboten. Vom Anspruch her toppt er mit dem Hauptlauf über 11,2 km mit 233 Höhenmetern, rutschigen Waldpassagen, unzähligen Pfützen und einem Bachlauf, der gequert werden musste, unsere Veranstaltung deutlich. Richtig fies zeigt sich zudem kurz vor dem Zieleinlauf - für Debütanten überraschend – ein letzter knackiger Anstieg.

 

Die Herausforderung nahmen dieses Jahr drei Läuferinnen und vier Läufer unseres Lauftreffs an.

 

Zeitgleich wurden um 15:15 Uhr die Aktiven auf die 5,61 und 11,2 km langen Rundkurse geschickt. Michael Schmidt kam auf der Kurzdistanz nach 27:43 Min. im Ziel an, gefolgt von Anette Urban-Weimer und Freundin Stefanie Heilemann. Die Gesamtzeit von 1:43.59 Std. bescherte ihnen den dritten Rang in der Mannschaftswertrung.

 

Patrick Weimer war Schnellste der Hadamarer Truppe über die 11,2 km. Nach 56:02 Min. lief er trotz eines Ausrutschers im Bereich des Waldbaches zufrieden im Ziel ein. Knapp zwei Minuten später folgte Andeas Bünning. Der Nächste, Ingolf Rosenthal, war mit seiner Zeit von 1:01.06 Std. nicht so zufrieden, im Gegensatz zur Langstreckenspezialistin, Silvia Kratzheller, die generell auch auf kurzen Strecken neben den vielen Ultramarathons stets ein moderates Tempo angeht.

 

Im Grunde waren alle froh, (wieder) dabei gewesen zu sein und nahmen als Erinnerung die beliebten Dosen „Finisher-Worscht“ mit nach Hause.

 

 

  5,61 km, 38 Finisher      
         
Rang Name AK Zeit AK-Platz.
         
10 Michael Schmidt M 30 27:43 1
29 Anette Urban-Weimer W 45 36:32 3
36 Stefanie Heilemann DHK 39:44 3
         
         
  11,2 km, 57 Finisher      
         
Rang Name AK Zeit AK-Platz.
         
19 Patrick Weimer M 45 56:02 6
25 Andreas Bünning M 55 57:51 2
34 Ingolf Rosenthal M 65 1:01:06 1
46 Silvia Kratzheller W 55 1:08:22 2



 



 

Trial Run 2017

von Andreas Bünning
am 03.06.17.

Waldlauf 2017

Wir danken allen Teilnehmern und Helfern.
Die Ergebnisse werden morgen online verfügbar sein.



von Lu Bü
am 02.06.17.

Online Anmeldung geschlossen

Die Online Anmeldung für den morgigen Waldlauf wird ab 18:00 Uhr am 02.06. geschlossen sein.

Nachmeldungen sind jedoch noch möglich bis ca. 1h vor Start im Wettkampfbüro.

Auf eine schöne Veranstaltung freut sich der Lauftreff Hadamar



von Michael Schmidt
am 13.05.17.

2. Villmarer Trail-Run

Am 30.04.2017 fand der zweite Villmarer Trail-Run statt. Neben dem über die Region hinaus bekannten Villmarer Dorflauf ist der Trail-Run der Versuch einen zweiten Lauf in Villmar zu etablieren, der im Rahmen des Volkssportfest des LfV stattfindet. Die Teilnehmerzahlen sind bisher zwar überschaubar, doch das hängt zweifelsfrei nicht mit der Qualität der ausgesuchten Strecke zusammen. Bei der ca. 2,1KM langen Runde geht es, wie man es vom einem Trail-Run erwartet, über wechselnde und teilweise anspruchsvolle Untergründe.

Für den SV Rot-Weiß Hadamar starteten in diesem Jahr Stefanie Heilmann, Michael Schmidt und Thaddäus Schmidt. Für alle Läufer war es der erste Wettkampf in der Saison 2017. Stefanie und Michael starteten in den frühen Morgenstunden beim 4.200M-Lauf. Beide belegten in ihren Altersklassen den ersten Platz. Zudem konnte Michael den zweiten Platz von insgesamt acht Startern mit einer Zeit von 18:46 Minuten belegen.
Thaddäus nahm etwas später am 8.200M-Lauf teil. Auch er konnte ein sehr gutes Ergebnis erzielen und wurde Erster in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 39:05 Minuten.