Lauftreff Hadamar

Lauftreff Hadamar

Der Lauftreff für Hadamar und Region

Herzlich Willkommen! Auf dieser Webseite findest du alle Informationen rund um den Lauftreff des SV Hadamar, und alles Wichtige zum Hadamarer Waldlauf!

Herzlich Willkommen

auf der Webseite des Lauftreff Hadamar.
Wir freuen uns, dass du den Weg hierher gefunden hast und wünschen dir Viel Spaß auf der Webseite!


von Andreas Bünning
am 13.08.18.

Geburtstagslauf

Als vor einigen Monaten die Idee aufkam, 30 Jahre Lauftreff - das sollten wir feiern, war noch unklar wie diese Feier ausfallen könnte. Aber ziemlich schnell war klar, nichts würde besser passen, als ein Lauf.
Bald war dann auch klar, wenn gelaufen wird, dann 30 Kilometer.
Nach einiger Zeit war auch die passende Strecke gefunden, eine Runde durch alle Hadamarer Stadtteile.
Um auch allen, denen die 30 km zu weit waren eine Möglichkeit zum Mitlaufen zu geben, wurden dann noch
alternative Strecken über 15, 10 und 5 km festgelegt.

Das am Sonntagmorgen nun mehr als 70 Läufer und Walker auf den verschiedenen Strecken unterwegs waren,
war zunächst nicht absehbar.
27 Läufer und Läuferinnen gingen mit uns auf die lange Strecke, über Faulbach, Niederweyer und Oberweyer über das Heidenhäuschen nach Oberzeuzheim. An der Lochmühle vorbei wieder nach Oberzeuzheim, weiter nach Niederzeuzheim, durch die Ley nach Hadamar, weiter durch und rund um Niederhadamar, über die Sebastiansbrücke auf den R8 zurück Richtung Schloss. Noch zwei mal über den Elbbach, dann zum Abschluß am Rathaus vorbei über den Herzenbergwerg eine letzte Steigung hoch zum Rosengarten.
Insgesamt haben wir so mehr als 500 positive Höhenmeter gesammelt.
Am Ende gab es je einen verletzten und einen gestürzten Lauftreffler - ansonsten aber nur positive Rückmeldungen.
Beim Bier danach wurden dann schon erste Ideen zur Wiederholung laut.
Warten auf das 50 jährige Jubiläum - um dann 50 Kilometer zu laufen ?
Oder vielleicht doch schon im nächsten Jahre eine ähnliche Runde - wieder nach der gleichen Grundidee:
kein Wettkampf, kein Startgeld - einfach nur ein gemütliche gemeinsame Runde drehen.

Danke allen Mitläufern und Helfern !


Start 30 km

von Andreas Bünning
am 13.07.18.

Geburtstagslauf

Der Lauftreff wird 30 !
Um dieses Ereignis gebührend zu feiern findet am Sonntag den 12.August 2018 ein Geburtstagslauf statt.

Es wird ein Freundschaftslauf - kein Wettkampf - sein.
Wir wollen in unterschiedlichen Gruppen, je nach Ausdauer und Leistungsfähigkeit zusammengestellt
vom Sportheim in der Faulbacher Straße aus gemeinsam durch die Hadamarer Stadtteile laufen.

Dabei werden - passend zum 30-ten Geburtstag - maximal 30 Kilometer zurückgelegt.

Geplant ist folgender Ablauf:

09:00 Start 30 km
10:00 Start 15 km
10:30 Start 10 km


Wir freuen uns auf viele Mitläufer, die im Anschluss an den Lauf, alle recht herzlich zum Essen und Trinken
eingeladen sind.

Anmeldungen bitte per email an lauftreffhadamar@gmail.com

Weitere Informationen folgen.



von Michael Schmidt
am 02.07.18.

33. Eppsteiner Burglauf

Am Freitag, den 29.06.2018 fiel in den frühen Abendstunden der Startschuss zum 7,77KM langen Hauptlauf des 33. Eppsteiner Burglaufs. Mit dabei für den SV Rot-Weiß Hadamar waren Stefanie Schmidt-Heilmann, Thaddäus Schmidt und Michael Schmidt. Manfred Fritz startete für die NASPA. 

Jedes Jahr lockt die Laufveranstaltung des Lauftreffs der TSG Eppstein bis zu 500 Läuferinnen und Läufer an. Auch in diesem Jahr waren alleine 357 Teilnehmer beim Hauptlauf auf der altdeutschen Meile dabei. Das liegt zum großenteil sicherlich an der genauso anspruchsvollen, wie sehenswerten Strecke, die oben am Sportplatz beginnt, runter in die Altstadt führt, dann hoch zur Burg und wieder steil zurück zum Sportplatz durch den Wald verläuft. Ein ausgiebiges Berg-Training im Vorfeld ist hier sehr vorteilhaft.

Auch die Ergebnisse waren in dem sehr starken Teilnehmerfeld - der schnellste Läufer benötige nur 29:08 Min - allesamt zufriedenstellend. Stefanie benötigte 54:47 Min und belegte den 17. Platz in ihrer AK W30. Thaddäus kam nach 41:29 Min an und wurde damit Dritter in der AK M60. Er war damit sehr zufrieden und konnte so den einzigen Platz auf dem Treppchen an dem Abend belegen. Michael brauchte 40:32 Min und belegte den 24. Platz in seiner AK M30. Manfred finishte nach 41:50 Min und belegte den 26. Platz in seiner AK M50.



von Ingolf Rosenthal
am 25.06.18.

6 Klassensiege beim Heil Apfellauf

 

Beim 17. Apfellauf der Kelterei Heil in Laubuseschbach mit mehr als 1000 Startern waren am 24. Juni auch 11 Läuferinnen und Läufer des Lauftreffs angetreten. Acht von ihnen starteten über 5 und drei über 10 km. Der um 10:00 Uhr gestartete 5-km-Lauf bescherte den Aktiven noch nahezu optimale Temperaturen, während es beim eine Stunde später stattgefundenen 10-km-Lauf schon wieder unangenehm warm wurde. Am Ende des 5-km-Laufs kamen sieben der acht Gestarteten SV-Mitglieder unter der 30-Minuten-Marke im Ziel in Weilmünster an. Allen voran Michael Schmidt in etwas mehr als 20 Minuten. Über Altersklassensiege konnten sich Magda und Harald Burgemeister sowie Ursel Rosenthal und Friedel Metz freuen. Sabine Klöckl-Groß, die erst wenige Monate im Lauftreff ist, war bei ihrem ersten Wettkampf mit ihrer Zeit von gut 25 Minuten sehr zufrieden und wird sicher demnächst auch über 10 km und mehr starten.

 

Aufgrund guten Zuredens ist nach längerer Wettkampfpause erstmals Elke Stecker in Laubuseschbach an den Start gegangen. Mit etwas mehr als 50 Minuten wurde sie sogar zur eigenen Überraschung Siegerin in der Klasse W 50. Patrick Weimer lag bis zum Wendepunkt in Weilmünster zwar noch eine Minute vor seinem Trainingspartner Ingolf Rosenthal, verlor aber dann am Rückweg runde 1 ½ Minuten. Das nächste Mal trinke ich vor dem Wettkampf wieder „richtiges“ Bier anstatt alkoholfreies, so sein Résumé.

 

Im Anschluss der Läufe wurden dann gemeinsam in geselliger Runde die vom Veranstalter ausgegebenen Verzehrbons eingelöst und die Kohlenhydratespeicher wieder aufgefüllt. Erst nach der Siegerehrung begab man sich wieder auf den Heimweg.

 

 

    5-km-Lauf, 380 Finischer      
           
Ges. Rang Ges. Rang D/H Name AK Zeit AK-Platz.
           
27 22 Michael Schmidt M 30 20:06 Min. 3
131 46 Sabine Glöckl-Groß W 50 25:50 Min. 5
153 57 Anette Urban-Weimer W 45 26:41 Min. 6
180 68 Stefanie Schmidt-Heilemann W 30 27:31 Min. 5
193 73 Magda Burgemeister W 70 27:42 Min. 1
227 94 Ursel Rosenthal W 65 28:31 Min. 1
233 138 Harald Burgemeister W 75 28:47 Min. 1
318 148 Friedel Metz W 75 32:45 Min. 1
           
           
    10-km-Lauf, 272 Finischer      
           
Ges. Rang Ges. Rang D/H Name AK Zeit AK-Platz.
           
48 42 Ingolf Rosenthal M 65 47:06 Min. 1
57 50 Patrick Weimer M 45 47:38 Min. 6
102 12 Elke Stecker W 50 51:07 Min. 1

 

 

 

Apfellauf 2018

von Michael Schmidt
am 22.06.18.

6. Wetzlarer Forum-Lauf

Am 17.06.2018 fand der nun mehr sechste Wetzlarer Forum-Lauf statt. Dieser Volkslauf ist ein Rundenlauf in und um das Forum in Wetzlar. Die Runden sind 2,5KM lang und verlaufen über verschiedene Parkebenen im Parkhaus und durch die Erdgeschoss-Ladenzeile im Einkaufszentrum. Entgegen der negativen Entwicklungen vieler anderer Läufe, die mit sinkenden Teilnehmerzahlen zu kämpfen haben, konnte sich dieser noch recht junge Lauf schnell etablieren und zieht Läufer aus der ganzen Region an. Das liegt zum einen sicherlich an der sehr guten Organisation und Verpflegungssituation vor Ort, als auch an der speziellen Streckenführung.

Für den SV Rot-Weiß Hadamar startete Thaddäus Schmidt auf der 5KM-Strecke. Dort belegte er nach 2 Runden mit einer Zeit von 23:25 Min. souverän den ersten Platz in der AK M60 und den 17. Platz insgesamt bei den Männern.
Desweiteren waren noch Stefanie Schmidt-Heilmann, Michael Schmidt und Matthias Stein angereist, die zusammen mit Thaddäus eine Staffel für den Lauftreff des SV Rot-Weiß Hadamar bildeten. Jeder musste einmal die 2,5KM Runde laufen. Zusammen belegten sie mit einer Zeit von 43:50 Min. einen guten 6. Platz unter 15 Staffeln. Matthias und Michael konnten dabei sogar Rundenzeiten von unter 10 Minuten erreichen. Matthias war mit einer Zeit von 09:39 Min. der schnellste Läufer des Teams.